Heimspiel gegen Phoenix Hagen

Erstes Heimspiel der RÖMERSTROM Gladiators Trier verschiebt sich um eine Stunde

Aufgrund des Pokalspiels der Trierer Miezen am gleichen Tag verschiebt sich das erste Heimspiel der neuen Saison der RÖMERSTROM Gladiators Trier gegen Phoenix Hagen um eine Stunde nach hinten. Der Sprungball für das Traditionsduell ist also um 18:00 Uhr. Einlass in die Arena ist damit um 16:30 Uhr.

Darüber hinaus ändert sich noch etwas rund um die Spieltage der RÖMERSTROM Gladiators Trier. Aufgrund eines erhöhten Bearbeitungsaufwandes zahlen Kunden der Gladiatoren zur neuen Saison an der Abendkasse einen Aufpreis von 1,50 Euro auf den regulären Kartenpreis. Die Gründe für diese Preiserhöhung liegen in strukturellen Änderungen, die die Trierer Basketballer in Absprache mit den am Spieltag beteiligten Institutionen getätigt haben, um die Einlasssituation, vor allem kurz vor Sprungball, zu verbessern.

Für die Fans des Trierer Basketballs bedeutet dies im Umkehrschluss in erster Linie, dass der Ticket-Kauf im Vorverkauf noch attraktiver wird. „Zusätzlich haben wir die Preise der Ticketkategorie 3 vergünstigt, um den Fans ein noch besseres Erlebnis im Rahmen eines Heimspiels bei uns zu ermöglichen“, erklärt Associate Director Elena Przybylski.

Tickets für die Heimspiele der RÖMERSTROM Gladiators Trier gibt es im Vorverkauf sowohl online unter www.römerstrom-gladiators.de/tageskarten, auf der Website von unserem Ticket-Partner TICKET REGIONAL, als auch in allen TICKET REGIONAL Vorverkaufsstellen und in den Reisebüros von Voyages Emile Weber.

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*